Über mich
Hi, ich bin Nadine. Mehr Infos über mich und über meine Arbeit gibt es in meiner Vita oder auf meinem Portfolio.

Moderne Kalligraphie lernen

Seit einigen Wochen beschäftige ich mich etwas intensiver mit der modernen Kalligraphie. Das schöne an der Kalligraphie ist die Vielseitigkeit, es gibt unendlich viele unterschiedliche Schreibstile; mittelalterliche, klassische und moderne Stile. Persönlich gefallen mir die modernen Stile sehr gut und selbst dort gibt es viele Unterschiede. Es macht unglaublich viel Spaß mit einer richtig guten Feder und Schreibtinte auf feinem Papier zu schreiben. Das hat etwas von Eleganz, Tradition und Ästhetik und dass alles in einem.

Die Basics

Wo fängt man an? Welche Materialien brauche ich? Und muss ich dazu Kurse besuchen? Diese Fragen stellt man sich Anfangs. Da ich gerne neue Sachen lerne und sie mir auch selber beibringe stellt das Internet eine große Hilfe dar. Es gibt viele gute Anfänger-Tutorials, Material-Tips und Übungsbögen zum herunterladen. Der Blog The Postman’s Knock hat einen guten Beginner’s Guide to Modern Calligraphy auf Englisch und des weiteren viele hilfreiche Tipps und Übungsbögen die man dort kaufen kann. Um verschiedene Federn auszuprobieren habe ich mir zuerst ein Starterset mit Federhaltern und 10 verschiednen Federn gekauft. So konnte ich testen welche Federn ich zum Schreiben und welche zum Zeichnen benutzen möchte. Im Anschluss habe ich mir dann etwas teurere Federn speziell zum Schreiben bestellt.

Besonders weitergeholfen hat mir das Calligraphy Essentials Kit von Julia Bausenhardt, welches man kostenlos nach der Registrierung zum Newsletter erhält. Es enthält viele Tipps inklusive Übungsbögen vier unterschiedlicher moderner Schreibstile. Auch die Artikel in ihrem Blog sind absolut lesenswert und hilfreich.

Genauso lehrreich sind die Video-Tutorials von Nicole auf ihrer Seite Nicnillas Ink in denen sie verschiedene Schreibweisen einzelner Buchstaben vorführt. Auch ihr Portfolio ist absolut sehenswert. Ich bin noch ganz am Anfang und freue mich immer wieder über neue Artikel dieser Schreibkünstler und werde jeden Tag etwas sicherer beim Schreiben.

Auch digital kann man Kalligraphie trainieren. Auf Saffron Avenue gibt es schöne Worksheets mit unterschiedlichen Stilen und mehrere Brushes die man auf Tablets zum Beispiel mit der Procreate App verwenden kann.

Am schönsten ist es aber immer noch mit Feder und Tinte auf Papier zu schreiben. Über die weitere Entwicklung und neue hilfreiche Links werde ich hin und wieder schreiben.

modern calligraphy | nadinebatista.de

© Foto Nadine Batista Santos

  • On 03/11/2016

0 Comments

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.